Das Team

Ai-chan

Über mich:
Aufgedrehtes Male-Idol-Fangirl, das sich viel zu oft in Träumereien verliert und einen besorgniserregenden Humor besitzt. Wenn ich die Hörer und das Team nicht gerade mit meinen Lieblings-Künstlern beglücke, schreibe ich mir die Seele aus dem Leib.

Wie kam ich zu Japanradio.de:
Ich hatte früher schon mal mit Aono zusammen in einem anderen Radio gesendet und irgendwann kam er auf den Gedanken, mich zu Japanradio.de zu holen. Irgendwann dachte ich mir „Warum eigentlich nicht?“ und jetzt hat man mich hier an der Backe.

Teamrolle:
Moderatorin, Fangirl vom Dienst

Musikstile:
J-Pop, J-Rock, Anime, K-Pop

Favoriten:
Musik: THE RAMPAGE from EXILE TRIBE, GENERATIONS from EXILE TRIBE, OCTPATH, Da-iCE, SPYAIR, Survive Said the Prophet

Anime: Bleach, Gintama, Zankyou no Terror, D.Gray-man, Psycho-pass, Mahou Shoujo Madoka Magica, Osomatsu-san, Uchouten Kazoku, Nana

Sendungen:
Boyzone (JPop – Male Idols & Boygroups), AniTime (Mitglied des allwissenden Tribunals)

Das Team - Ai-chan

DrumEagle

Das Team - DrumEagle

Über mich:
Moin, moin! Bin der DrumEagle und produziere hier auf Japanradio.de die Sendung METAL MOON X am Freitagabend von 19 bis 22 Uhr.

Videospiele brachten mich zum Metal, und Metal machte mich zum Schlagzeuger. Daneben entdeckte ich mit Sailor Moon und Neon Genesis Evangelion meine Liebe zu Anime/Japan.

In meiner Sendung ‚Metal Moon X‘ könnt ihr sowohl westlichen als auch japanischen Metal genießen. Meiner Meinung nach wird japanischer Metal von der westlichen Welt sträflich vernachlässigt!
Von hart bis zart spiele ich alles. Süße Ohrwürmer und hartes Geknüppel könnt ihr bei mir erleben. Und ich freue mich immer sehr über eure Songwünsche!

Wie kam ich zu Japanradio.de:
War zuerst bei einem anderen Sender gelandet. Bin dann aber zu JR gewechselt, weil es mir hier sehr viel besser gefiel.

Teamrolle:
Moderator

Musikstile:
Metal mit all seinen Subgenres, Film-/Gamemusik, (Dark-)Ambient, Synthwave, Industrial

Favoriten:
Games: Mega Man X, Resident Evil, Silent Hill, Project Zero, Final Fantasy, Command&Conquer, Zelda ….

Anime: Sailor Moon, Ghost in the Shell, Neon Genesis Evangelion, Street Fighter 2 Victory, Akira, Jin-Roh, alles von Ghibli, sci-fi/cyberpunk generell

Manga: Sailor Moon, NG Eva

Sendungen:
Metal Moon X

Freaky Lulu/Scion

Über mich:
Hallo, ich bin Lulu/Scion.
Ich bin Leitung von VocalNexus und einer der Gründungsmitglieder von Japanradio.de
Im Kern bin ich Rollenspieler (Pen & Paper/Online) und Gamer und kam über Devil May Cry 4 zu meinen ersten Vocalsynth-Liedern – Fragt nicht, die Kombo ist immer noch grandios und ich erzählte sie gern immer mal wieder in den Sendung.
Ich habe mit Anime und Manga tatsächlich sehr wenig am Hut, habe aber einige Titel, die ich recht gern gesehen und/oder gelesen habe. Eigentlich bin ich mehr ein SciFi-Fan.
Ich bin wohl auch derjenige mit dem meisten Merchandise, weil ich immer wieder gern was in JP einkaufe.

Wie kam ich zu Japanradio.de:
Habe mit ein paar anderen die fixe Idee gehabt, Japanradio zu gründen.

Teamrolle:
Moderation, Teamleitung und Mama/Papa für alles.

Musikstile:
Vocalsynth, Metal, Gamesoundtracks und alles andere, was gut powert.

Favoriten:
Games: Fable, Final Fantasy (XIV Fan), Fallout, The Witcher, Devil May Cry

Anime: Ghost in the Shell, Neon Genesis Evangelion, Magical Girl ORE, Rising of the Shield Hero, Golden Kamui, NGNL

Manga: D. Gray-man, Cantarella, Rising of the Shield Hero

Sendungen:
VocalNexus, VocaWacken, VocalNexus Spontan (allesamt VocalSynth/Vocaloid), Weltuntergang und Schokomüsli (Themensendung), Space Night (SciFi)

Das Team - Lulu

Gon1988

Das Team - Gon

Über mich:
Wie so viele meines Jahrgangs wurde ich dank RTL2, MTV und VIVA zum Anime-Fan sozialisiert. Mangas lernte ich über die Banzai meines Cousins kennen und gespielt habe ich schon auf dem NES. Musikalisch wurde ich geprägt durch meine Eltern und deren Geschmack, der sich inzwischen aber stark erweitert hat, auch durch den Einfluss von Anime und Radio. Ich kann alles sein, sehr verrückt und spontan, aber auch sehr akribisch und geplant, je nach Situation, Laune und Art der Sendung.

Wie kam ich zu Japanradio.de:
Als feststand, das wir mit Japanradio ein neues Radio gründen wollten, schloss ich mich meinen Kollegen an und so bin ich Gründungsmitglied seit der ersten Stunde. Zum Moderator wurde ich damals durch Zufall als ich auf ein anderes Internetradio aufmerksam wurde und über den Status Zuhörer, erst zum Redakteur und irgendwann auch Moderator. Heute berichte ich in Podcasts und meinen Sendungen über den deutschen Mangamarkt.

Teamrolle:
Moderator, Social Media, Podcast

Musikstile:
Celtic, Rock, Animesongs, Eurobeat, Oldies

Favoriten:
Musik: Runrig, Schandmaul, Man with a Mission,
Nana Mizuki, Die Ärzte, Metallica, Radwimps,
Franz Tornado

Anime: Neon Genesis Evangelion, Card Captor Sakura, Your Name, Suzume, Toradora, Violet Evergarden, Cowboy Bebop, The Angel Next Door Spoils Me Rotten, Josie, der Tiger und die Fische, Nausicaä aus dem Tal der Winde, Mein Nachbar Totoro, Cyberpunk Edgerunners, A Place further than a Universe, Carole & Tuesday, Chihayafuru, Initial D, My Dress-Up Darling

Manga: A Lollypop or a Bullet, Solanin, Card Captor Sakura, xxxHolic, Neon Genesis Evangelion, Bloom into You, Hunter x Hunter, I Had That Same Dream Again, I Want To Eat Your Pancreas, More Than A Doll, Spice & Wolf

Sendungen:
Nihon no Manga (Manga), Gons spontaner Irrsinn (Schwer zu beschreiben)

Kira

Über mich:
Ich bin Kira und geriet durch eine seltsame Kette außergewöhnlicher Zufälle 2009 in die Welt der japanischen Popkultur. In dieser Zeit bis heute durchstreifte ich die verschiedensten Szenen und strandete schließlich beim Webradio.

Wie kam ich zu Japanradio.de:
Ich lernte Riggie in einem Irish Pub kennen. Als er die Zeche prellen wollte, entstand ein Handgemenge, das schlussendlich zu einer größeren Auseinandersetzung mit der Beleg- und Kundschaft führte. Wir reden nicht gern darüber, aber es führte uns zusammen und so trat ich diesem Team bei. Vielleicht habe ich die Wahrheit auch etwas ausgeschmückt und ich wechselte einfach von einem anderen Sender hierher.

Teamrolle:
Moderation, Social Media, Hype-Generierung

Musikstile:
Eurobeat, Vocalsynth, EDM

Favoriten:
Musik: Mark Farina, ACE, Regulus, AdyS

Anime: Higehiro, One Week Friends, The Quintessential Quintuplets, Ranma 1/2, Bokurano

Sendungen:
Starlight (Eurobeat & VocalSynth), Late Night Beat (100% Eurobeat), Electric Kiraloo

Das Team - Kira

Riku

Über mich:
Ich bin Riku und wurde wie der Name schon erahnen lässt sehr durch Kingdom Hearts geprägt. Animes wie Sailor Moon, Detektiv Conan, One Piece und Dragon Ball waren meine ständigen Begleiter und weckten in mir das Interesse für das Land Japan und dessen Kultur/Musik. Neben Japanradio.de spiele ich auch leidenschaftlich gerne Videogames und Dungeons und Dragons.

Wie kam ich zu Japanradio.de:
Habe mit ein paar anderen die fixe Idee gehabt, Japanradio zu gründen und wechselte somit von einem anderen Sender hierher.

Teamrolle:
Moderator, Schatzmeister, Marketing, Stand-Helfer, Verpflegung und Management

Musikstile:
Jpop, Jrock, Rock, Classic, Gaming-Soundtracks, Anime-Soundtracks, Wild-West-Musik, Mittelalter-Musik, Oldies

Favoriten:
Anime: Detektiv Conan, One Piece, Ranma1/2, Sailor Moon, Naruto (inkl. Shippuden), Death-Note, Your lie in April, Digimon, Jeanne die Kamikaze Diebin

Musik: Flow, Lisa, B’z, Simple Plan, Ärzte, Die Toten Hosen, Emma Roberts, Tiffany Alvord, Hikara Utada, ACDC, Eiffel 65, Avril Lavigne, Pink, Britney Spears u.v.m.

Games: Kingdom Hearts (Reihe), Silent Hill (Reihe), Resident Evil (Reihe) Dino Crisis2, Medievil, Prince of Persia(Reihe), Tekken (ein paar Teile), Synphon-Filter, Devil May cry

Sendungen:
J-World (J-Pop)

Sushisuke

Über mich:
Reisgericht mit einer Liebe für Videospiele. Ich bin durch Pokémon etwa 2011 in die Videospiel- und Animefalle getappt und seitdem nicht wieder rausgekommen. Musikalisch bin ich für eine Menge zu haben, von laut und schrill bis düster und nachdenklich.

Wie kam ich zu Japanradio.de:
Japanradio.de habe ich über VocalNexus kennengelernt und wurde schnell zum Stammhörer. Mein erster Auftritt war als Gast für ein Steampunk-Special bei Timeout, festes Teammitglied wurde ich dann mit der Entstehung von Bits & Beats.

Teamrolle:
Moderation, Social Media, Con-Helfer, Notfallration

Musikstile:
Videospielsoundtracks, V-Tuber, Steampunk, Vocaloid, Gothic Rock, EBM…

Favoriten:
Games: Devil May Cry, Pokémon, Ace Attorney, Katana Zero

Anime: Mononoke, Hellsing Ultimate, Inu Yasha, Jojo’s Bizarre Adventure

Sendungen:
Bits & Beats (Games), Fresh Sushi Delivery (Themensendung)

Das Team - Sushisuke

TheRiggie

Das Team - TheRiggie

Über mich:
Schottland, Irland & Japanfan est. 1998. Nach einigen musikalischen Jugendsünden trotz guter Erziehung (wie bei Timeout zu hören) fand ich 2011 zu keltischer Musik sowie 2017 aus purer Nostalgie zurück zu Anime und jap. Popkultur, bis es mich irgendwann sogar hierhin brachte.

Wie kam ich zu Japanradio.de:
Bin 2020 in der Anfangszeit des Radiosenders als Charts-Statistiker von VocalNexus im Smalltalk zu offenen Moderatorenposten mit der Schnapsidee einer Oldiesendung rekrutiert worden.

Teamrolle:
Moderator, Social Media, Botaktualisierung

Musikstile:
Celtic, Oldies, Classic Rock, eingeschränkt Metal, Animesongs, VocalSynth

Favoriten:
Musik: Runrig, Paddy & The Rats, AC/DC, Bon Jovi, Beast In Black, Sabaton, Powerwolf, The Night Flight Orchestra, Radwimps, Czecho No Republic, Hiroyuki Sawano nZk, Deco*27

Anime: Your Name, The Pet Girl Of Sakurasou, Paripi Koumei, No Game No Life, Drifters

Sendungen:
Ani-Time (Anime), Timeout (Oldies, Classic Rock, Celtic)